Das Nonnenmacher-Haus

Gemeinschaftliches Wohnen mit 60+. Mitten in der Stadt - mitten im Leben.

Starke Partner

Gemeinsam geht es besser

Um die Ziele des Projektes zu realisieren, arbeiten im Nonnenmacher-Haus vier starke Partner zusammen.
Diese werden hier kurz vorgestellt.

Die Beratungsstelle für ältere Menschen und deren Angehörige e.V. entwickelte ds Konzept des Nonnenmacher-Hauses und schreibt dieses fort.
Mit ihren Büroräumen ist die Beratungstelle vor Ort präsent. Ihr obliegt die soziale Trägerschaft für das Nonnenmacher-Haus. Die Fachkraft der Beratungstelle steht als Ansprechpartnerin für die BewohnerInnen zur Verfügung. Sie organisiert ferner auch die Abläufe des Veranstaltungsraumes.

Als Tochterunternehmen der Universitätsstadt Tübingen nimmt die AHT ihren Auftrag ernst, sich aktiv ins Leben der Stadtgesellschaft einzubringen und das Miteinander der Generationen zu fördern.

Zusammen mit der vhs Tübingen werden Veranstaltungen und maßgeschneiderte Kurse sowie Seminarangebote für Senioren im Haus angeboten.

Zusammen mit der Familienbildungstätte Tübingen werden Veranstaltungen und maßgeschneiderte Kurse sowie Seminarangebote für Senioren im Haus angeboten.

Im Nonnenmacher-Haus finden auch Viertel-Feste und Quartier Cafés statt. Informationen dazu auf unserer Veranstaltungsseite.

Das Nonnenmacher-Haus

Beratungstelle für ältere Menschen und deren Angehörige e.V.
Julia Kolbe-Peythieu  M.A.

Gartenstraße 28, 72074 Tübingen
Sprechzeiten: Di | 14 – 18 Uhr +
Do | 8.30 – 12.30 Uhr + 14 – 18 Uhr
Telefon: 07071-22498
Mobil: 0176-43364081
E-Mail: j.kolbe@altenberatung-tuebingen.de

Treten Sie mit uns in Kontakt, wenn Sie Fragen haben!