Das Nonnenmacher-Haus

Gemeinschaftliches Wohnen mit 60+. Mitten in der Stadt - mitten im Leben.

Veranstaltungen

Bindeglied zwischen Innen und Aussen.

Die Veranstaltungen im Nonnenmacher-Haus tragen zur Lebensqualität der Bewohnerinnen und Bewohner bei, sie bieten ferner eine Möglichkeit, das Haus nach außen zu öffnen und unter anderem die Nachbarschaft einzuladen: für gemeinsame Feste, gesundheitsfördernde Angebote, Vortragsreihen, Ausstellungen, kulturelle und künstlerische Kurse. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Treffpunkt Nonnenmacher-Haus

Kurse und Vorträge für alle ab 60 Jahre
März – Juli 2022

Das Frühjahr kommt und viele von uns wünschen sich neue Themen und Angebote, die nichts mit Corona zu tun haben. Die Krise beschäftigt uns aber immer noch, auf unterschiedlichste Weise. Wie damit umgehen? Wir möchten in unserem aktuellen Programm Angebote für beide Aspekte machen: auf der einen Seite die teilweise auch sehr persönliche Krise, die die Pandemie ausgelöst hat und dem Suchen nach Bewältigungsstrategien dafür. Und gleichzeitig dem Wunsch nach neuen Ideen und Anregungen. Wir bieten einige Veranstaltungen in Präsenz an, andere sind und bleiben auch online. So können Sie wählen, was für Sie passend ist, was Sie anspricht und wo Sie vielleicht schon immer einmal teilnehmen wollten. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sich aufmachen, dabei sind. Schauen Sie doch mal rein! 

Eine Teilnahme für die Online-Veranstaltungen ist über Ihren Computer, Ihren Laptop (ggf. mit Kamera) oder Ihr Smartphone möglich. Sie benötigen einen Lautsprecher oder einen Kopfhörer. Eine Anmeldung mit E-Mailadresse ist bei der vhs Tübingen über www.vhs-tuebingen.de erforderlich, damit wir Ihnen den Zugangslink zusenden können.

Ihr Team Nonnenmacher-Haus

Veranstalter | Anmeldung:

Volkshochschule Tübingen e.V.
Katharinenstraße 18, 72072 Tübingen
Telefon: 07071-5603-29
www.vhs-tuebingen.de

Familien-Bildungsstätte Tübingen e.V.
Hechinger Straße 13, 72072 Tübingen
Telefon: 07071-930466
E-Mail: buero@fbs-tuebingen.de
www.fbs-tuebingen.de

Nonnenmacher-Haus:
Beratungsstelle für ältere Menschen
und deren Angehörige e.V.

Gartenstraße 28, 72074 Tübingen
Buslinie: 22 | Haltestelle: Jugendherberge
Telefon: 07071-22498
E-Mail: info@altenberatung-tuebingen.de

Veranstaltungen Online

Qi Gong – Online

4 x ab Mi, 09.03.22, 18.30 – 20 Uhr 

Beschreibung
Dozentin: Monika Glänzer

Die Übungen regulieren Atmung und Kreislauf, beruhigen Herz und Geist, verhelfen zu mehr Ausgeglichenheit und beinhalten meditative Aspekte, mit welcher Sie Ihre psychischen und physischen Ressourcen für den Alltag stärken.

41 EUR, Anmeldung: vhs, Zoom

Gesundheits-Apps

Do, 12.05.22, 18 – 19.30 Uhr

Beschreibung

Dozent: Oliver Buttler

Der Vortrag setzt sich mit den digitalen Anwendungen im Gesundheitsbereich auseinander und gibt einen umfassenden Überblick über Chancen und Risiken bei der Verwendung digitaler Helfer. 

Kostenfrei, Anmeldung: vhs 

Mehr Rente. weniger Steuern

Mi, 22.06.22, 18 – 19.30 Uhr

Beschreibung

Dozent: Hermann-Josef Tenhagen

Der Chefredakteur des Ratgebers „Finanztip“ entlarvt die größten Geldfresser unseres Alltages und erklärt, wie man mit wenigen Handgriffen bares Geld sparen kann. Denn wer geschickt vorgeht, kann bei der Steuererklärung viele Kosten absetzen und so die Steuerlast senken. Inklusive Fragerunde. 

Kostenfrei, Anmeldung: vhs, Zoom

Solidarisch im Alter – die Dachgenossenschaft Wohnen Tübingen eG

Di, 05.07.22, 18.30 Uhr

Beschreibung

Dozentin: Margarete Weidinger

Wohnen in Gemeinschaft anstatt anonym im Mietwohnhaus oder einzeln im Eigenheim: Das ist der Wunsch vieler Menschen in Tübingen. Gemeinsam baut und wohnt es sich besser, können individuelle Wünsche nach familien- und altengerechtem Wohnen umgesetzt werden und Räume für Begegnung und gegenseitige Unterstützung entstehen. Oft finden sich kleine lokale Initiativen und Gruppen zusammen, die ein solches Projekt umsetzen wollen. Ob nun die betreute Wohngemeinschaft für die alten Tage entstehen soll oder generationenübergreifendes Wohnen – wer sich auf den Weg macht, ein solches Projekt zu realisieren, hat viel vor. Dafür bietet die Dachgenossenschaft Wohnen Tübingen eG kompetente Unterstützung und einen verlässlichen Rahmen. 

Kostenfrei, Anmeldung: vhs, Zoom 

Veranstaltungen in Präsenz

Hula Hoop für „60+“ – Kurs

6 x ab Fr, 29.04.22, 12 – 13 Uhr

Beschreibung

Ort: Nonnenmacher-Haus

Dozentin: Lena Tielsch

Die Bewegungseinheiten mit dem Hula Hoop-Reifen stärken die Tiefenmuskulatur, den unteren Rücken und den Beckenboden. Mit der richtigen Technik kann es jede/r lernen. Es sind keinerlei Vorkenntnisse nötig. Hula Hoops können gegen 1 EUR Leihgebühr in bar vor Ort ausgeliehen werden. Bitte mitbringen: bequeme Kleidung/Sportschuhe, Handtuch, Getränk, ggf. eigener Hula Hoop-Reifen.

36 EUR, Anmeldung: FBS

Aquarellmalen – Wolkenbilder

5 x Do, 28.04.22, 9.45 –11.45 Uhr

Beschreibung

Ort: wird vor Kursbeginn mitgeteilt

Dozent: Achim Wippenbeck

Wechselhaftes Wetter bringt uns eindrucksvolle Wolkenlandschaften: ausgedünnte Wolkenfetzen am Himmel, dunkle Regenwolken, drohende Schauer. Wir arbeiten im Freien an der realistischen Darstellung dieser Formationen in Aquarelltechnik.

60 EUR, Anmeldung: vhs

Filzen – altes Handwerk – moderne Kunst Filzwindlicht für Drinnen und Draußen

Fr, 29.04.22, 15 – 17 Uhr

Beschreibung

Ort: Nonnenmacher-Haus

Dozentinnen: Petra König, Margrit Feil-Müller

Aus feiner weißer Wolle wird ein Windlicht mit Blütenmotiv gefilzt. Die Hülle wird über ein passendes Glas gezogen – und schon gibt es ein zart-schönes Dekolicht!
Bitte mitbringen: Handtuch

21,40 EUR inkl. Material, Anmeldung: FBS

Auf den Spuren der jüdischen Gemeinde

So, 08.05.22, 15 – 17 Uhr Uhr

Beschreibung

Ort: Treffpunkt Synagogenplatz, Gartenstrasse 33

Dozent: Dr. Martin Ulmer

Zu Anfang des 20. Jahrhunderts zählte die
jüdische Gemeinde rund 100 Mitglieder,
ihren Mittelpunkt bildete die 1882 errichtete
Synagoge in der Gartenstraße. Ausgehend vom Synagogenplatz wird in dieser Stadtführung an verschiedenen Stationen an diese wechselvolle jüdische Geschichte in Tübingen erinnert in Kooperation mit der Geschichtswerkstatt Tübingen e.V.

Kostenfrei, Anmeldung: vhs

Vorträge in Präsenz

Großmutter und Großvater sein heute

Mi, 04.05.22, 19 – 20.30 Uhr

Beschreibung

Ort: Nonnenmacher-Haus

Dozent: Frieder Leube

Noch nie haben Enkel und Großväter und Großmütter eine solch lange Lebenszeit miteinander verbringen können wie heute. Wie gehen Wünsche und Erwartungen von beiden Seiten gut zusammen? Wie können Konflikte vermieden und geklärt werden?

Kostenfrei, Anmeldung: FBS

Osteuropäische Haushaltshilfen: eine Betreuungsform im Alter?

Di, 17.05.22, 18.30 Uhr

Beschreibung

Dozent: Christian Walz

Ort: Großer Sitzungssaal, Landratsamt 

Wenn man im Alter mehr Hilfe benötigt, spielen viele Menschen mit dem Gedanken, eine osteuropäische Hilfe zu beschäftigen. Herr Walz klärt allgemein über die verschiedenen Beschäftigungsmodelle auf, worauf geachtet werden muss und welche möglichen Risiken bestehen. Es wird auf Alternativen zur Beschäftigung osteuropäischer Haushaltshilfen eingegangen.

Anmeldung unter 07071/9 646 646 oder
psp-tuebingen@kreis-tuebingen.de

Reicht meine Rente?

Do, 23.06.22, 19 – 20.30 Uhr

Beschreibung

Ort: vhs, Raum 15

Dozent: Sven Broß
Sie erhalten wertvolle Informationen über das Zusammenspiel von Vermögensstrukturierung und Risikomanagement. Daneben unterstützen wir Sie mit Hilfsmitteln für Ihre persönliche Planung des Ruhestands. Inklusive Fragerunde.

9 EUR, Anmeldung: vhs

Download pdf
(Klick auf das Titelbild)

Das Nonnenmacher-Haus

Beratungstelle für ältere Menschen und deren Angehörige e.V.
Julia Kolbe-Peythieu  M.A.

Gartenstraße 28, 72074 Tübingen
Sprechzeiten: Di | 14 – 18 Uhr + Do | 8.30 – 12.30 Uhr + 14 – 18 Uhr
Telefon: 07071-22498, Mobil: 0176-43364081
E-Mail: j.kolbe@altenberatung-tuebingen.de

Treten Sie mit uns in Kontakt, wenn Sie Fragen haben!